Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.
Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.

Trauerspiel. Hl. Margarita... ihr Leben und Leiden. Luzern. 1765.

US$540.00

Theatre - The Life of St. Margaret.

Margarita. Aus dem Meer der tiefisten Finsternuss an das Leicht der Wahrheit erhobenes Lilien-weisses Roselein aus den Doerneren hervor gewachsenes Perlein, Glanzet wie Edelgestein… Ihr Leben und Leiden zu einen Trauer-Spiel auf offentlicher Schau-Bühne vorgestellt bey verhoftem guten Wetter den 5. 12. Und 19. Mayen…

Lucern Jost Frantz Jacob Wyssing, 1765.

Small 4to

Copper engraved portrait tipped in as frontispiece (in striking original hand colour), 4 leaves of printed programme, followed by 110 pages of manuscript in German providing details of the play. Original patterned boards.

Exceedingly rare. No example of the programme found in any library worldwide. The 110 pages of manuscript clearly provides substance to the play and loosely follows the programme, detailing the Life of St Margaret, patron saint of the Church in Rickenbach (Switzerland) where the play was performed. Authorship could not be established. As often, the trimmed portrait of Margaret pictures her standing above a dragon. This scarce document provides fascinating insight into local baroque tragic dramas of the mid 18th Century.

Binding worn and rubbed. Edges soiled and with some water staining throughout. Some leaves with clean tears. Rear board working loose.